Natalie Harder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Historie

Historie



1934           Geburt in Fehrbellin/Brandenburg
1953/58      Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Berlin  Meisterschülerin bei Alexander Camaro
1963           Beginn der zahlreichen Einzelausstellungen
1972            Gründung des Marionettentheaters “Die Blaue Perle” mit festem Ensemble und 130 selbstgebauten Puppen
1979            Uraufführung Stationen des “Parzival” nach Wolfram v. Eschenbach
1993            Uraufführung “Amor und Psyche” nach Apuleius
1998            Beginn von Solotourneen mit Marionetten in Deutschland
1973/87       Dozentin für Tanz u. Pantomime, Gymnastik
1973            Beginn des Schreibens von Lyrik und Prosa. Buchveröffentlichungen
1986            Ehrenmitglied des BBK, Mitglied der NGL, des FDA, der Mondin e.V. Schlleswig
                  Eröffnung einer Praxis in der Wegbegleitung für Initiatische Therapie und Bildnerisches Gestalten in Berlin
1985            Ausbildung mit Zertifikat in Initiatischer Therapie und Za-Zen bei Graf Dürckheim und Maria Hippius-Gräfin Dürckheim.
                  Eigene Praxis in Berlin
1988            Beginn als Mitarbeiterin der Schule für Initiatische Therapie Todtmoos-Rütte
1994            Beginn als Schülerin in der Zen-Meditation bei Willigis Jäger
1994            Einstieg als Zenschülerin bei Willigis Jäger
1995            Mitarbeiterin im Haus der Stille, Berlin bis zu dessen Schließung 2002

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü