Natalie Harder

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Truppe / Spielorte

Marionettentheater

Auswahl der Aufführungen

1972     Gründung des Marionettentheaters
1974     Preis der Stadt Bochum, Wettbewerbsspiele Bochum
1976     Akademie der Künste, Berlin: - Internationale Gastspiele “Fantasie an Fäden”
1978     Probesaal des St. Hedwigschors, Berlin: “Ein Tageleid, Künstlers Erdenwall” für Erwachsene
1979     erstmalige Einrichtung und Auswahl der Stationen des Epos “Parzival”  für die Marionettenbühne: “Recht mitten hindurch, eine Miniatur nach Wolfram von Eschenbach - ein Traum aus dem Mittelalter
Dramaturgie: Hartmut Heinze; Mitregie: Uta Radeke. Die musikalischen Fantasien zum Stück wurden von der Cembalistin Charlotte Krutina erdacht und ausgeführt.
1979     Uraufführung
1980     Akademie der Künste, Berlin: “Recht mitten hindurch”
1982     Künstlerhaus Bethanien, Berlin  Neuinszenierung”Recht mitten hindurch”
1987   Literaturhaus, BerlinUraufführung “Der Teufel mit den drei goldenen Haaren” nach Gebrüder Grimm; für Jugendliche u. Erwachsene Regie: JochenWilk
1993 Bürgersaal Zehlendorf, Veranstalter VHS Zehlendorf ”Amor und Psyche” nach Apuleius
1994   Max-Beckmann-Saal, Ver. Kunstamt Wedding, Berlin “Amor und Psyche” nach Apuleius
Ende der Aufführungen als Truppe

1998     Beginn von Solotourneen mit Marionetten in Deutschland

Textbücher:
“Künstlers Erdenwallen”, 1977
“Recht mitten hindurch”, 1978
“Der Teufel mit den drei goldenen Haaren” 1986
“Amor und Psyche” nach Apuleius"

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü